Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Semir Basic
Datum: 05.05.2013
Views: 1057
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Urlaub auf dem Balkan

Ilidža ist eine Kleinstadt und Gemeinde in Bosnien-Herzegowina und ein Vorort von Sarajevo. Die Stadt ist berühmt für ihre natürliche Schönheit und ihre historische Tradition, die durch das Osmanische Reich und Österreich-Ungarn geprägt wurde. Der internationale Flughafen von Sarajevo befindet sich in unmittelbarer Nähe von Ilidža, ebenso wie die berühmten Quellen des Flusses Bosna.

Ilidža ist aus dem Türkischen (Ilıca) und bedeutet "Frühling". Ilidža ist bekannt dafür, eine attraktive geographische Lage zu besitzen. Die Stadt selbst liegt im Tal und ist auf ziemlich ebener Erde gebaut, obwohl sie von Bergen und Gebirgen umgeben ist. Die größte und bekannteste Berg ist das Massiv "Igman", dessen Spitze ca. 1.500 m über der Stadt ragt. Auf dem Berg wächst die Lillium Bosniacum, ein Zweig der Familie der Liliengewächse, die ein historisches Symbol von Bosnien darstellen. Das Gebiet ist reich an Feuerstein vor allem in der Gegend von Butmir.
Der Fluss Željeznica, der ein Nebenfluss des Flusses Bosna ist, fließt durch das Zentrum der Stadt. Der Fluss Bosna selbst fließt an Ilidžas Stadtrand. Seine Quellen (Vrelo Bosne) befinden sich nur wenige Kilometer westlich der Innenstadt und sind ein beliebter Nationalpark. Eine Reihe von kleineren Bächen kann man dort finden. Auch kann man eine Reihe von Gartenbau-Projekten finden, die im Laufe der Geschichte dort durchgeführt worden sind. Die Stadt ist heute sehr reich an Bäumen. Die Gesamtfläche des Parks und der Stadt Ilidža beträgt etwa 50% von Sarajevo. Im Jahre 1894 erschien ein Artikel in einer Londoner Zeitung, der Ilidža mit dem Titel "Einer der schönsten Plätze in der Welt" kürte. Weitere Informationen finden Sie hier.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz