Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Steffen Schwede
Datum: 30.04.2013
Views: 2256
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 5 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 5 von 5
bei 4 Bewertung(en)

Netzwerkkabel in der Anwendung

Heutzutage sind Netzwerkkabel vielfach anzutreffen. Sowohl im privaten Haugebrauch, im Büro sowie in Firmen und Unternehmen werden Netzwerkkabel benötigt um Geräte miteinander zu verbinden und Daten zwischen den Geräten zu übertragen. Dabei reicht der Einsatzzweck von einfachen Anwendungen bei denen nur ein einzelnes Kabel verwendet wird bis hin zu sehr komplexen Anwendungen. Eine Einfache Anwendung für ein Netzwerkkabel ist beispielsweise die Verbindung zwischen DSL-Router und PC. Dazu wird üblicherweise ein so genanntes Patchkabel, also ein vorkonfektioniertes (bereits mit Steckern versehenes) Netzwerkkabel verwendet. Werden mehrere Computer und Geräte miteinander vernetzt, so kommt in der Regel ein Router oder Switch zum Einsatz. Bei einem solchen Netzwerk werden die einzelnen Geräte mittels Patchkabel an den Switch angeschlossen. Am gebräuchlichsten sind dabei Patchkabel mit RJ45-Stecker. Neben Servern und PCs können so auch einzelne Geräte wie Drucker oder IP-Kameras, an ein Netzwerk angebunden werden.
Teilweise sind auch moderne Unterhaltungsgeräte mit einem RJ45-anschluß ausgestattet, so dass auch diese mittels Netzwerkkabel an einen PC oder an ein Netzwerk angeschlossen werden können. Bei Patchkabeln werden meistens Kabel der Kategorien Cat.5e oder Cat.6 und bei höhere Anforderungen Cat.6a Patchkabel verwendet.

Neben Computernetzwerken und Serveranlagen kommen Netzwerkkabel auch in Bereichen wie der Gebäudeinstallation zur Anwendung. Dabei werden die Netzwerkkabel (auch als Verlegekabel bezeichnet) fest im Gebäude verlegt und mit Netzwerkdosen versehen. Somit stehen dann im Gebäude Anschlüsse bereit an denen dann - wiederum unter Verwendung von Patchkabeln - Computer oder andere Endgeräte angeschlossen werden können. Wurden hier in der Vergangenheit noch Netzwerkkabel der Kategorien Cat.5 oder Cat.6 verwendet, so werden mit Hinblick auf steigende Anforderungen inzwischen vorzugsweise Cat.7 oder gar Cat.7a Verlegekabel installiert.

Insbesondere sollte bei Netzwerkkabeln auf die richtige Kategorie und im Hinblick auf einen störungsfreien Betrieb auf entsprechende Qualität der Kabel geachtet werden. Einen Shop für Netzwerkkabel finden Sie hier, Details zum Aufbau von Netzwerkkabeln und eine ausführliche Erklärung der Unterschiede der Kategorien finden Sie hier, ebenfalls werden dort Normen und Zertifizierung von Twisted-Pair-Kabeln erläutert.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz