Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Matti Bohnstack
Datum: 14.10.2007
Views: 2160
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Zugsimulation als Freizeitbeschäftigung

Eine Zugsimulation ist eine besondere Form der Eisenbahnsimulation und simuliert die Fahrt eines Zuges oder anderer schienengebundener Fahrzeuge der Eisenbahn wirklichkeitsgetreu. Zugsimulationen dienen der Ausbildung von Lokführern und werden von der Industrie in der Entwicklung von Triebfahrzeugen eingesetzt.
Für die heimischen PC sind auch viele Zugsimulationen entwickelt worden, die primär Unterhaltungszwecken dienen, und zur Gruppe der Computerspiele zählen.
Die Zugsimulation für Unterhaltungszwecke stellt den Eisenbahnbetrieb spielerisch dar. Der Anwender muss dabei aus Sicht der Lokführers in kürzester Zeit auf neue Betriebssituationen reagieren und seinen Zug vorausschauend und pünktlich gemäß vorgegebenen Fahrplan steuern. Eine beachtliche Zahl von entsprechender Software zur spielerischen Simulation von Zugfahrten ist inzwischen verfügbar.

Viele Zugsimulationen sind kostenfrei als Freeware oder als Shareware im Internet erhältlich. Vollversionen vieler kostenpflichtiger Zugsimulationen bieten außerdem auch eine kostenlose Demoversion mit eingeschränktem Funktionsumfang oder zeitlich begrenzter Nutzungsmöglichkeit an.
So ist es jedem Eisenbahnfreund möglich, verschiedene Zugsimulationen zu testen und sich für seine bevorzugte Simulation zu entscheiden.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2014 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz