Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren




Infos zum Artikel
Autor: ZHO Zürich Online
Datum: 06.11.2006
Views: 4445
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 4 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 4 von 5
bei 36 Bewertung(en)

Das Nachtleben von Zürich

Neben der üblichen Hektik der Geschäftswelt herscht in Zürich ein reges Nachtleben. Entgegen der verbreiteten Meinung werden die Gehsteige in Zürich nicht um 22 Uhr hochgeklappt. Im Gegenteil, erst ab dann beginnt die Stadt richtig zu zeigen, wie fröhlich und ausgelassen seine Bewohner sein können.

Das eigentliche Ausgangs- und Vergnügungsviertel ist das Niederdorf, von den Zürchern auch liebevoll "Niederdörfli" genannt. Das Niederdörfli ist Teil der Zürcher Altstadt und gehört zum Stadtkreis 1. Es umfasst das gesamte Gebiet, welches sich vom Central bis zur Stüssihofstatt erstreckt und verläuft parallel zum Limmatquai und dem Hirschengraben.

Bekannt ist das Niederdörfli vor allem für sein vielfältiges Angebot für Nachtschwärmer. Neben unzähligen Bars und Restaurants gibt es auch Kinos, Läden und Clubs für verschiedene Interessensgruppen. Wie das parallel verlaufende Limmatquai sind die Niederdorfstrasse sowie deren Verlängerungen für den Autoverkehr gesperrt und bei den meisten Quergassen ist aufgrund der Breite eine Durchfahrt gar nicht erst möglich. Einzelne Teile des Niederdörflis sind tagsüber befahrbar, nachts jedoch für Autos abgesperrt.

Das andere Nachtleben mit Sex-Shops, Massagesalons usw. findet hingegen vorwiegend entlang der Langstrasse im Stadtkreis 4 statt. Aber auch hier lässt es sich gemütlich flanieren, am späten Abend oder früh am Morgen noch ein Bier oder einen Kaffee trinken. Auch der Zürichsee ist ein beliebter Treffpunkt eines fröhlichen und buntgemischten Publikums, wenn in den Sommermonaten regelmässig Nachtschifffahrten durchgeführt werden.

Weitere Infos findet man im Nightlife-Guide von ZHO Zürich Online.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz