Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren




Infos zum Artikel
Autor: Sven Wegner
Datum: 17.09.2012
Views: 1067
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

WiiU

Der Großteil der aktuellen Spielekonsolen setzt auf die maximal mögliche Grafik. Ein Hersteller geht ganz andere Wege und möchte mit neuen Spielkonzepten überzeugen. Selbst die mit HD Ready Auflösung ausgestattete Wii bescherte Nintendo große Erfolge. Dennoch gab es an der einen oder anderen Front Kritik, sodass Ende dieses Jahres die Wii 2, besser bekannt als WiiU, auf den deutschen Markt kommen wird. Bereits am 25.April dieses Jahres wurde auf der E3 bekannt gegeben, dass Nintendo seine 8.Konsolengeneration vor allen anderen Konkurrenten verkaufen werde. Der besondere Clou der Konsole liegt im offiziellen WiiU Gamepad. Dieses bietet spezielle Steuerungsmöglichkeiten und einen Touchscreen.

Bedeckte Informationen

Alle Nintendo-Fans können aufatmen, denn von offizieller Seite wurde bestätigt, dass die neue Wii abwärtskompatibel sein wird. Gekaufte Soft- und Hardware funktioniert damit weiterhin. Im direkten Vergleich zielt die WiiU auf diejenigen Gamer ab, die gelegentlich spielen und die, die viel spielen. Dabei weiß Nintendo, dass sich Gamer nicht nur von optisch „aufgehübschten“ Landschaften überzeugen lassen. Das Spielgefühl der in 2006 auf den Markt gebrachten Wii hob sich von der gesamten Konkurrenz durch den Wii Controller ab, sodass bereits mehr als 80 Millionen Exemplare weltweit abgesetzt werden konnten.

Hard Facts

Der größte Kritikpunkt der Community ist bis heute die geringe und für manche nicht mehr zeitgemäße Auflösung der Wii. In der 2.Generation behebt Nintendo diesen Mangel und spendiert der WiiU einen Mehrkernprozesor und eine Grafikkarte von AMD. Gleichzeitig ist bekannt geworden, dass 2 GB RAM verbaut werden, sodass je die Hälfte für das Spiel und die andere Hälfte für die Konsole genutzt werden kann. Dennoch wird die neue Wii keine Blu-Rays lesen können. Immerhin verfügt die Wii über einen HDMI Ausgang, Component Video, S-Video und einiges mehr. Darüber hinaus sind 4 USB Anschlüsse verbaut.

Einschätzung

Nach ersten Vorführungen wurde schnell deutlich, welches Potential in der WiiU steckt. Fachleute bezeichneten die Fähigkeiten als äquivalent zu den aktuellen Konsolen. Im selben Atemzug wurde erwähnt, dass der spezielle WiiU-Controller wohl das entscheidende Verkaufsargument sein müsste. Wenn die passenden Ideen damit umgesetzt werden würden, hätte die neue WiiU tatsächlich großes Potential zum Verkaufsschlager.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz