Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Simon Zander
Datum: 28.02.2012
Views: 405
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Sie möchten nie wieder Heim - Urlaub Blavand

Blavand ist ein Reiseort an der dänischen Nordseeküste, welcher einen hervorragenden Badestrand vorzuweisen hat. Hinsichtlich dieser sensationellen Strandlandschaft ist Blavand mehr als lediglich ein Geheimtipp, ein Urlaub in Blavand ist populär wie kaum ein anderer Ferienort in Europa. Sie liegen definitiv falsch, wenn Sie meinen, dass Blaavand nur aufgrund seiner tollen Strände so begehrt ist. Denn die Umgebung nahe Blaavand hat so viel zu bieten, dass man dort zudem unglaublich viele Aktivitätsmöglichkeiten hat. Aber lesen Sie selbst.

Besuchen Sie den westlichsten Punkt im dänischen Staatsgebiet

Wer seinen Urlaub in Blavand verbringt, kann den westlichsten Punkt Dänemarks besuchen. Sein Name ist Blaavandshuk. Wenn Sie in Blaavandshuk an der Wasserkante einen Spaziergang machen, dann sollten Sie Ihre Augen aufhalten. Denn mit ein wenig Glück kann man dort zwischen angespülten Algen und kleinen Kieselsteinen Bernstein finden. Nebendem können Sie in Blaavandshuk einen 39 Meter hohen Leuchturm besteigen, welcher Ihnen einen unvergesslichen Blick über dieses attraktive Nordseegebiet bietet. In der unmittelbaren Umgebung von Blaavandshuk haben sich sämtliche Geschäfte und Supermärkte angesiedelt, sodass man dort klasse Gelegenheiten zum Einkaufen antrifft. Und das Schönste, die meisten Geschäfte haben das ganze Jahr durchweg geöffnet. Desweiteren befinden sich in diesem Gebiet entlang der schönen Küste viele Restaurants und Cafés, in denen man lecker essen gehen und zugleich atemberaubende Sonnenuntergänge über dem Meer beobachten kann.

Ein Urlaub in Blavand bietet bemerkenswerte Sandstrände

Wer eines der Ferienhäuser in Blavand als Ferienunterkunft wählt, der wird in den Genuss eines sensationellen Badestrandes kommen. Der Strand ist lang und breit, besteht aus feinkörnigem Sand und darüber hinaus entspricht die Sauberkeit dieser Strandzone sowie die Meerwasserqualität gehobenen Ansprüchen. Der Blaavand Strand ist nämlich mit der blauen Flagge gekennzeichnet. In Dänemark wird die blaue Flagge nur an den Strandzonen angebracht, die dafür Sorge tragen, dass die Badewasserqualität ideal ist und wo dafür gesorgt wird, dass der Strand rein und ordentlich gehalten wird. Der Blaavand Strand verfügt obendrein über sanitäre Einrichtungen und es ist dort weiterhin ein Kiosk anzutreffen, der ein umfangreiches Warenangebot anbietet. Der Strand bietet abwechslungsreiche Aktivitätsmöglichkeiten. Wer keine Lust hat, die ganze Zeit nur in der Sonne abzuhängen, der kann verschiedene Wassersportaktivitäten austesten.

In Blavand wird es niemals langweilig

Bloß einen Katzensprung von Blavand entlegen befindet sich der Skallingen/Höje Strand. Dieser ist bekannt für seine bunte Drachenwelt, da dort zahllose Strandbesucher ihre schönen Drachen in jeglichen Formen und Ausführungen in den Himmel steigen lassen. Unmittelbar beim anfänglich beschriebenen Blaavandshuk, ist ein nicht einfacher 18 Loch Golfplatz angelegt. Das Schwierige daran ist, dass sich etliche Löcher auf dem offenen Land befinden und die Restlichen in den Dünen verteilt sind. Sie sollten etwas dickere Klamotten mitnehmen, da es ständig kühler wird, je mehr man sich der Küste nähert. Blaavand ist desweiteren ein perfekter Ort für Angler. Wer diese Sportart mag, der sollte unbedingt seine Angelgerätschaften mit in den Urlaub nehmen. Hier warten nämlich erstklassige Angelgewässer, um ordentlich Beute zu machen. Und danach können Sie den Fang in Ihrer eigenen Küche zubereiten, wenn Sie ein Ferienhaus in Blavand gebucht haben sollten.

Vielfältiger und erholsamer Urlaub in Blavand

Ein Urlaub in Blavand hat ungeheuer viel zu bieten. Unabhängig von einer unglaublich schönen Küstenlandschaft mit herrlichen Stränden, werden auch verschiedene Aktivitäten angeboten, die den Aufenthalt an der dänischen Westküste zu einem tollen Gesamtpacket machen. In diesem Bericht wurden nur ein paar Dinge genannt, was den Besucher an der wunderschönen Westküste im königlichen Dänemark erwartet, doch ist das Angebot an tollen Erlebnissen sehr viel umfangreicher, als hier beschrieben wurde. Blavand ist nämlich auch berühmt für seine zahlreichen Bernsteinfunde, nach einem kräftigen Sturmwetter. Den tollen Wassersportbedingungen für das Windsurfen, für seine sehenswerten Bunkeranlagen aus dem zweiten Weltkrieg, die besichtigt werden können oder seinen behindertengerechten Strand (Hvidbjerg Strand), wo eine Rampe angebaut wurde, wo auch Urlauber in einem Rollstuhl ans Meer gelangen können.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2014 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz